Unternehmen

Die Konzeption einer risikoadjustierten Portfoliosteuerung wird innerhalb der Gruppe Öffentliche Versicherung Braunschweig äußerst erfolgreich seit 10 Jahren praktiziert. Darüber hinaus werden seit mehreren Jahren weitere Mandate mit Erfolg betreut. Das Geschäftsmodell hat sich in zwei schweren Krisen an den Kapitalmärkten bewährt. Den Grundsätzen „Expertise vor Expansion“ sowie „Risikomanagement nach Maß“ wurde dabei stets treu geblieben.
Durch die VAG-Novelle hat das Thema Risikosteuerung und Risikokontrolle von Kapitalanlagerisiken insbesondere auch für Pensionskassen, Versorgungswerke und Stiftungen sehr stark an Bedeutung gewonnen Die aufsichtsrechtlichen Erfordernisse (§55c und 64a VAG) entsprechen inhaltlich sehr genau der schon seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzten Risikoadjustierten Portfoliosteuerung sowie der ausführlichen Risikoberichterstattung der Öffentlichen Versicherung.

Die BS Advisors als Tochterunternehmen der Öffentlichen Versicherung Braunschweig – hat es sich zur Aufgabe gemacht dieses erfolgreiche Konzept der Risikoadjustierten Portfoliosteuerung nunmehr auch anderen externen institutionelle Kunden anzubieten und somit andere Kapitalsammelstellen bei einem professionellen Risikomanagement der Kapitalanlagen zu unterstützen.

Das Team

Neben den beiden Geschäftsführern sind fünf Mitarbeiter für die Gesellschaft tätig und aktiv in die Entwicklung, Diagnose und Kommunikation der Arbeitsergebnisse eingebunden. Das fachliche Know-How wurde bewusst über die Bereiche Mathematik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre gestreut. Das Team besitzt berufliche Erfahrungen im Front-, Middle- und Back-Office und kann alle wichtigen Schnittstellen im Asset Management und Gesamtrisikomanagement fachlich und operativ betreuen.